Sunchair – Neo Thrash aus Krefeld

IMG_7048_kl

Man stelle sich einen ruhigen Sommerabend vor, man liegt im Liegestuhl und sonnt sich mit den letzten Sonnenstrahlen, ein kühles Bier und die Welt scheint in Ruhe und Frieden vor einem zu liegen. Zack, die Welt dreht sich um 180 Grad und der harte Sound der Neo/Thrash Metal Band „Sunchair“ ertönt aus dem Off. Mit der Ruhe ist es definitiv vorbei, wenn die fünf Herren dieser Kombo an ihre Instrumente herantreten, gewaffnet mit dem Micro in der Hand driftet der laue Sommerabend in eine ganz andere Richtung: Laut, schnell und brachialisch.

Mit den folgenden Worten laden die fünf Jungs aus dem Krefelder Raum ihre Anhängerschaft ein:
Lust auf ein paar elektrische Schläge? Du willst das Glühen in den Gehörgängen? Dann verharre hier und erliege der SUNCHAIR-Addiction. Wenn das keine Kampfansage an die guten Manieren melodisch klingender Popsounds ist. Ebenso klingt ihre Musik. Es ist nicht so banal wie man vermuten könnte, mit ihren ersten zwei Alben schufen die fünf einen Sound der einem die Ohren wegbläst. Grundsätzlich wird ihr Sound durchbohrt von vielen und schnellen Tempowechsel, gepaart mit harten Metalriffs umschließt der Sänger das Ganze lauten und leisen Elementen zu einem komplexen Zusammenprall.

Sunchair wurde im Jahr 2001 gegründet. Mit der aktuellen Besetzung als Frontman ist Dave Müller am Start, die eine Gitarre spielt Oliver Biklic und die andere spielt Gogo Gassi, inklusive Peter Michalak am Bass  und Bruno Lindner, das Herz der Band, an den Drums.
„Mit voller Hingabe, Leidenschaft und dem Willen etwas außergewöhnliches zu schaffen, wird bereits an dem nächsten Album gearbeitet (..)“. Das neue Album wird im September diesen Jahre auf den Markt gehauen. Es bleibt spannend wie Sunchair was wir mit dem neuen Album zu erwarten haben.
Bis dahin kann man sich „Sunchair“ live zu Gemüte führen:

16.04.2016 Reload Bandcontest (Sulingen)
13.07.2016 Metal Mittwoch “Don’t Panic” (Essen)
20.07.2016 Aktionskneipe Kufa (Krefeld)
10.09.2016 Record Release Show (Krefeld)

http://www.sunchairmusic.de/

und als physische Datenträger erhältlich:
„Evolution“, 2012
s1

“Beauty”, 2014

s2